Plattenkritik: / Dramatik, Dezenz und Dub-Step

julia holter forest sword xiu xiu

Drei neue Alben, deren Kompositionen von düsterer Theatralik über raffinierte Zurückhaltung bis hin zu rhythmisch verwobenen Chor-Samples ganz Unterschiedliches bieten: Weiterlesen

via fairaudio.de – klare worte. guter ton. Plattenkritik: / Dramatik, Dezenz und Dub-Step

Advertisements
von musikcharthits