Test: JDS Labs O2ODAC / Open Source

JDS Labs O2ODAC

Den Quellcode offen zugänglich zu halten ist im Bereich der Software-Entwicklung nichts Ungewöhnliches – aber wer würde Ähnliches fürs Schaltungslayout highfideler Hardware erwarten? Und doch gibt es Gegenbeispiele, wie dieser Kopfhörerverstärker beweist …

via fairaudio.de – hifi goes online. das magazin. Test: JDS Labs O2ODAC / Open Source

von musikcharthits